English
Home
Suche

Veranstaltungen

Werkleitz sucht nach neuen Wegen, Medienkunst zu einem Blickpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit werden zu lassen. Der Wandel von der Werkleitz Biennale zum Werkleitz Festival oder die Etablierung der Reihe Visiting Artist und der Präsentationsplattform Videorama sind Beispiele dafür. In diesem Sinne orientieren sich Veranstaltungen nicht nur an speziellen Themen und Werken, sondern auch an Form, Ort und Zeit. Werkleitz bewegt sich hierbei im Spannungsfeld der künstlerischen oder inhaltlichen Notwendigkeiten auf der einen und der finanziellen Möglichkeiten der Kulturlandschaft auf der anderen Seite. Die Wahrnehmung nicht nur der Künste, sondern auch der von der Kunst bearbeiteten Themen zu erweitern setzt voraus, regionale und internationale Kunstwerke zur Kenntnis zu nehmen und

im Sinne der Ziele von Werkleitz einzusetzen. Dementsprechend präsentiert und

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (21)

fördert Werkleitz gleichermaßen Künstler und
Künstlerinnen aus dem Ausland wie aus Halle, Sachsen-Anhalt oder Mitteldeutschland. Diverse Kooperationen und Veranstaltungsformate ergeben sich auch aus diesem Zusammenhang.

>> Archiv

© werkleitz — zentrum für medienkunstImpressum